Bruchsal - hier leben wir

Klicken Sie auf die Vorschaubilder, um sie zu vergrößern.

31. Mai 2022. Disco PARI-PARI am 24. Juni 2022 18 bis 24 Uhr. Pari-Pari startet um 18 Uhr in der FABRIK MUSICCLUB BRUCHSAL, ehemals Rockfabrik. Eine Disco für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Handicap. Die Musik wird aufgelegt von DJ Sash Solute. Es wird gegrillt, der Eintritt ist fei. Fabrik Musicclub Bruchsal Kinzigstr. 5 (Stegwiesen).

Es lädt ein Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und die Initiatorin Helga Jannakos, Vorsitzende des Seniorenrats Stadt Bruchsal.

 

 

31. März 2022. Probealarm am 9. April. Starkregen-Frühalarmsystem wird getestet. Bruchsal (PM) | Die Starkregenereignisse im vergangenen Jahr haben erneut verdeutlicht, wie wichtig eine frühzeitige Alarmierung zur Abwehr von Schäden und Schutz von Leib und Leben ist. Die Stadt Bruchsal hat deswegen ein Starkregen-Frühalarmsystem (fas) im Einsatz, welches Bürger/-innen vor rasch und kleinräumig auftretenden Starkregengefahren alarmiert. Am Samstag, 9. April, 11 Uhr wird das Starkregen-Frühalarmsystems einen Probealarm ausgeben. Alle angemeldeten Bürger/-innen werden auf die hinterlegte E-Mail-Adresse und Telefonnummer benachrichtigt sowie mit einem persönlichen Anruf mit der Ansage „Starkregenalarm“ informiert. Nutzer/-innen werden gebeten, vorab zu prüfen, ob ihre Daten aktuell sind und ob die Starkregen-App auf ihrem Handy installiert ist. Noch nicht im FAS angemeldete Bürger/-innen können sich einfach über die Starkregen-App registrieren. Dazu ist lediglich die „Starkregen App“ vom App Store für iOS oder Android zu installieren und die Registrierung durchzuführen. Die Alarmierung erfolgt in drei Stufen per App, E-Mail, SMS und in der höchsten Stufe mit persönlichem
Anruf. Das Starkregen-Frühalarmsystem steht Bürger/-innen kostenlos zur Verfügung. Nähere Informationen über das Starkregen-Frühalarmsystem und andere Apps zum Bevölkerungsschutz gibt es unter www.bruchsal.de/katastrophenschutz.
Pressemeldung der Stadt Bruchsal vom 31. März 2022

 

17. März 2022. Der REWE Abholservice. Stell deinen Einkauf online zusammen und hol ihn zum Wunschtermin ab. - So funktioniert das Einkaufen im Shop: 1. Gib deine Postleitzahl ein und wähl eine Abholmöglichkeit aus. 2. Stell deinen Einkauf online zusammen. 3. Leg deinen Abholtermin fest. 4. Hol deinen fertig gepackten Einkauf zum Wunschtermin ab. - In Bruchsal gibt es zwei angeschlossene Rewemärkte: Im Saalbachcenter in der Prinz-Wilhelm-Straße und in der John-Bopp-Straße. - Finde die Produkte, die du brauchst – egal wo du bist. Dein Einkauf wartet gekühlt und fertig gepackt auf dich. - Im Rahmen des Seniorenrats Stadt Bruchsal habe ich 2018 Lieferdienste in der Region Bruchsal erfasst. Diese Liste ist allerdings nicht mehr aktualisiert worden. -DM

 

3. März 2022. Stadt Bruchsal hilft der Ukraine. Unterkünfte in Bruchsal dringend gesucht. „Wir suchen im Moment dringend alles, von einem einzelnen Schlafplatz bis hin zu Zimmern oder Wohnungen. Es geht uns um eine schnelle und unkomplizierte Ersthilfe, damit die Menschen nach den Strapazen der Flucht aus der Ukraine zunächst eine Bleibe haben. Deshalb meine dringende Bitte an alle Bürger/-innen: Wenn Sie Plätze  kurzfristig zur Verfügung stellen können, melden Sie uns diese über das auf dieser Seite eingestellte Formular“. - Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.

 

1. März 2022. Überwältigende Resonanz bei Bruchsaler Spendenaktion für die Ukraine. Die ersten Flüchtlinge aus der umkämpften Ukraine sind in der Region angekommen. Gleichzeitig laufen die Hilfsaktionen an, mit einer überwältigenden Resonanz. - Kein Wort davon, dass dies eine private Hilfsaktion der Firma Hegelmann ist! Nun gut: Eine "Bruchsaler Spendenaktion" kann man es auch nennen. Nach der Bildunterschrift ist der Text nur noch für Abonennten zugänglich. -DM

 

3. März 2022. Wegen der überwältigenden Resonanz in der Bruchsaler Bevölkerung haben die privaten Initiatoren der Spendenaktion Ukraine die Annahme von Spenden einstweilen ausgesetzt. Bitte nichts mehr anliefern! Es muss uns allen bewusst sein, dass unsere Unterstützung für Menschen aus der Ukraine sich natürlich nicht auf Spendenlieferungen in die Ukraine oder in die polnisch-ukrainische Grenzregion beschränken kann. Viele Flüchtlinge sind bisher von den Nachbarländern aufgenommen worden und ein kleiner Teil ist bislang in Deutschland - auch in Bruchsal - angekommen. Spenden werden weiterhin benötigt, ganz egal wo sich die Flüchtlinge befinden! In den kommenden Wochen wird unsere Hilfsbereitschaft auch hier in der Bruchsaler Region gefordert werden! Bei aller Hilfsbereitschaft bitte nicht vergessen: Im Moment stehen Nahrungsmittel im Vordergrund, auf lange Sicht werden aber Geldspenden der Königsweg sein! (s. rechts am Rand "Spendenaufruf" -DM

 

1. März 2022. Privat organisierte Spendenaktion für Ukraineflüchtlinge der Firma Hegelmann, Bruchsal. Sie wissen vielleicht: Wir haben hier in Bruchsal eine bedeutende Spedition, die in fast ganz Europa vertreten ist und speziell Richtung Osten sehr aktiv ist. Firma Hegelmann Express GmbH, Heinrich-Blanc-Straße 30, 76646 Bruchsal finden Sie im Südwesten der Stadt, in der Nähe von John Deere. Dort können Sie Ihre privaten Spenden direkt abliefern. Bitte durch die Schranke durchfahren. Alle Spenden können Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr abgegeben werden. Diese Spendenaktion ist etwas Einmaliges! Privatleute können dort abgeben, was sie entbehren können. Lebensmittel sind aktuell beonders gefragt, Kleidung nicht in gleichem Maße. Die Sortierung, Organisation und den Transport zur Grenze in Polen übernimmt kostenlos und ehrenamtlich Firma Hegelmann Express GmbH. Beachten Sie bitte auch den blau-gelben Spendenaufruf am rechten Rand! -DM

 

 

10. September 2021. Bruchsal-Oberbürgermeisterin im Interview. „Ein Geschäftsführer kann die Oberbürgermeisterin auch mal an einem Sonntag anrufen“. Zur Industriepolitik der Stadt Bruchsal. Lesenswert bei WirtschaftsWoche! -DM

 

29. August 2021. Bruchsal impft! Sie wissen vielleicht, dass Impfungen gegen das Corona-Virus nicht Aufgabe der Kommunen sind. Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit ohne Voranmeldung im Impfzentrum Heidelsheim impfen zu lassen. Darüber hinaus, um die Impfbereitschaft der Menschen zu fördern, hat es in Bruchsal mehrere Sonderaktionen gegeben, die wir hier für Sie zusammengestellt haben. Nur Impfen ist der Königsweg gegen das Corona-Virus, nichts Anderes! Das Risiko einer Erkrankung nimmt für Ungeimpfte ständig zu! -DM

 

27. Mai 2021. Übersehene Garten-Idylle. „Wunderschön hier“: Was Besuchern des Bruchsaler Schlosses meist entgeht. Tagesgäste bewundern und schätzen das Bruchsaler Schloss. Meist schlendern sie auch noch im Garten umher. Doch dabei entgeht ihnen eine echte Idylle. Gemeint ist hier der Mittlere bzw. der Untere Schlossgarten, der Teil, der durch die Bahnlinie in den 1850er Jahren abgeschnitten wurde. Spaziergänger beklagen sich, dass dort Sitzbänke entfernt worden sind (Vandalismusproblem). Warum es allerdings die Bahn für nötig erachtete, die Sichtachse durch verschiedene bauliche Maßnahmen noch hässlicher zu machen, bleibt uns ein Rätsel. Keine Kultur. -DM

 

26. Mai 2021. Lokale Geschichtsschreibung. Wie die Stadt- und Gemeindearchive im Landkreis Karlsruhe Corona dokumentieren wollen. Die BNN/Bruchsaler Rundschau berichten auch über die Bruchsaler Stadtarchivarin Tamara Frey.

 

24. Mai 2021. Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH (BTMV): Auf die Plätze, fertig, los! Ein bisschen Normalität - das ist der Wunsch, der wohl jedem momentan im Kopf herum geht. Hier geht es speziell um Wanderungen und Führungen. Auch die Touristinformation blickt optimistisch in die kommenden Wochen. Sie sind eingeladen, sich an den Führungen zu beteiligen - speziell auch an den seniorengerechten Stadtführungen, die es seit 2017 gibt. Hier finden Sie alle Fakten: Termine, Kontakte, Preis und vieles mehr.

 

13. Mai 2021. Radweg-Neubau fertig. Radfahrer nehmen Schlossachse in Bruchsal kritisch unter die Lupe. Der erste Eindruck ist positiv, aber es gibt auch noch einige Kritikpunkte. Die BNN berichten - auch online - ausführlich :)) -DM

 

 

TIPP: Wenn Sie auf "Größere Karte ansehen" klicken, erhalten neben der großen Karte weitere Informationen. Hier sind Infos auf Neues-Altern.de. Und hier die offizielle Website der Stadt Bruchsal.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

Links sehen Sie die Wetterradarkarte der Bruchsaler Region. Quelle: Wetter.de. Für zusätzliche Infos klicken Sie auf "Das Wetter in Bruchsal".