Der Seniorennachmittag am 14. Nov. 2022

15. November 2022. Der Bruchsaler Seniorenrat und die Stadt Bruchsal haben am 14. November 2022 wieder einen kostenlosen Seniorennachmittag für 250(!) Bruchsaler Bürgerinnen und Bürger ausgerichtet - selbstverständlich nicht nur für die Bewohner der Kernstadt, sondern für alle Menschen ab 65, aus allen Stadtteilen. Es war nach zwei Jahren Coronapause eine glanzvolle, gut besuchte Veranstaltung im vollbesetzten Ehrenbergsaal des Bruchsaler Bürgerzentrums. - Der Bruchsaler Seniorenrat sagt:

Auf ein gesundes Wiedersehen beim nächsten Seniorennachmittag 2023!!

 

Fotos vom Seniorennachmittag

Sehen Sie einige Fotos der Veranstaltung (c) Dieter Müller. Diaschau: Klicken Sie auf das erste Foto und dann oben rechts auf das kleine Dreieck. Die 54 Fotos laufen als Diashau rasch durch (weniger als 2min). Um die Schau abzubrechen, drücken Sie [Esc] auf Ihrer Tastatur.

 

Die Diaschau beginnt mit den Vorbereitungen am Morgen im Ehrenbergsaal und in der Küche, es folgt im Saal die Begrüßung durch die erste Vorsitzende des Seniorenrats, Helga Jannakos, anschließend unser "Showmaster und Veranstaltungstechniker" Volker Falkenstein (Ihnen sicher bekannt als Abteilungsleiter im Amt für Familie und Soziales, wie auch als Seniorenbeauftragter der Stadt Bruchsal) dann erste musikalische Darbietungen, die Begrüßungsrede des Stadtoberhauptes Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, in der sie nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause die wichtigsten Neuerungen darlegt und dabei Akzente setzt - Begegnungsmöglichkeiten, Vernetzung, Energiesparen und Austausch gegen Einsamkeit. Die OB war so freundlich, alle im Publikum sitzenden Mitglieder des Seniorenrats zu bitten, sich zu erheben (und der Beifall tat den so Geehrten sichtlich gut). Anschließend weitere sehr gelungene musikalische und tänzerische Darbietungen vom Gesangsduo Doris Hach und Hannah Liedtke; den Harmonika-Freunden Helmsheim, Leitung Klaus Huber; Kindergarde "Griesknopfgarde" Büchenau, Leitung: Christina Dres; DRK-Tanzgruppe, Leitung: Renate Mohr, zwischendurch der obligate Kaffee und wohlschmeckender frisch gebackener Kuchen, der von den fleißigen jugendlichen Helfern mit ihren Servierwagen geschickt im Publikum verteilt wurde, und dann - vielleicht der Höhepunkt des Nachmittags - das gemeinsame Singen unter der Führung von Doris Hach und Hannah Liedtke und einem Chor von 250 Menschen (vorbereitete Volksliedtexte wie "Kein schöner Land", "Die Gedanken sind frei" wurden vorher im Publikum verteilt). Gegen Ende wurden dann die Menschen um 17 Uhr, gut gelaunt und gestärkt durch ein Würstchen-Vesper auf den Heimweg geschickt. Die Bilderserie zeigt als letztes Foto - mit einer vollkommen gelungenen Veranstaltung im Rücken - eine glückliche Vorsitzende Helga Jannakos, wie sie die Gäste verabschiedet. -DM

 

 

Die Diaschau vom Seniorennachmittag - klicken Sie!

Seniorennachmittag 2022 - ein Rückblick mit der Einladung

Der Seniorenrat Stadt Bruchsal wünscht Ihnen einen schönen Seniorennachmittag! Hoffentlich hat Ihnen der Nachmittag, der seit vielen Jahren zusammen mit der Stadt Bruchsal angeboten wird, gefallen! Zum Ausklang des Seniorennachmittags zeigte (c)

Dieter Müller seine Fotos vom Bruchsaler Ländchen.


7. November 2022. Einladung zum Seniorennachmittag des Seniorenrats und der Stadt Bruchsal am 14.11.2022 im Bürgerzentrum (Pressemitteilung)

Die Stadt Bruchsal und der Seniorenrat laden wieder zum Seniorennachmittag ein. Alle Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind zu einem abwechslungsreichen Programm mit Kaffee und Kuchen sowie einem Vesper eingeladen.

Der Seniorennachmittag findet am Montag, den 14. November um 14.30 Uhr in Bruchsal im Ehrenbergsaal des Bürgerzentrums statt (Postanschrift: Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal), Einlass ist ab 13.30 Uhr. Die Veranstaltung wendet sich an Menschen in Bruchsal, sowohl aus der Kernstadt, wie auch aus der Südstadt und allen Bruchsaler Stadtteilen.

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick wird wie in den vergangenen Jahren am Seniorennachmittag teilnehmen. Ende der Veranstaltung: 17.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Die Organisatoren freuen sich auf Ihr zahlreiches Kommen.

 

 

Rückblick auf frühere Veranstaltungen

Im Laufe der Jahre hat es für Bürgerinnen und Bürger immer wieder Seniorennachmittage gegeben, die immer mit Kaffee und Kuchen, mit einer Ansprache von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und einem Bühnenprogramm verbunden waren. Dazu gehörte auch das gemeinsame Singen aller Teilnehmer und zum Ausklang eine Diashau mit Fotos vom Bruchsaler Ländchen von Dieter Müller, die bis ins Jahr 2009 zurückreichen.

Die OB auf dem Seniorennachmittag 2017. Fotos ab 2009, klicken Sie!

Mit zahlreichen Fotos und Videoclips von früheren Seniorennachmittagen.